Herzlich Willkommen ausgesuchte Beispielbewertungen Kontakt zum Gutachterbro Angaben zur Firmierung
NavigationÜberregionale Angebote

Herzlich Willkommen

  Als Sachverständiger zur
  Bewertung von bebauten und unbe-
  bauten Grundstücken bieten
  wir Ihnen die Möglichkeit zur
  Erstellung einer Immobilienwert-
  ermittlung, sowie einer
  Bauschadenbewertung.


  Dipl. Ing. (FH) Henry Menzel



Abläufe bis zum Wertgutachten

1. Kontaktaufnahme

- Telefon Büro:  (0355) 791555

- Email als Kurzanfrage senden
  (Rückrufnummer angeben!):
   menzel@immo-gutachten.org


2. Klärung der Aufgabenstellung (telefonisch.)

- Angaben zum Auftraggeber;
   Objektangaben; Grund der
   Wertermittlung

- Preisangebot, Auftrag,

- Angebot, Vertrag, (per Post, Email, Fax)

- Besichtigungstermin: telefonisch abstimmen


3. Objektbesichtigung

   Vermessung; Wohnfläche; Bruttogrundfläche;
    Fotos, Erfassung von Bauschäden, Baumängeln,


4. Informationseinholung

   behördliche Informationen: Denkmalauskunft;
   Altlastenauskunft; Auskünfte Bauamt,


5. Anfertigung der Wertermittlung

   Sachwertermittlung im Sachwertverfahren,
   Ertragswertermittlung im Ertragswertverfahren,
   Bodenwertermittlung im Vergleichswertverfahren,
   ein zweites Verfahren zur Überprüfung
   der Ergebnisse, Berechnung des Verkehrswert nach
   §194 Baugesetzbuch durch den Wertgutachter,


6. Versand Gutachten:  per Post; Email;
    Bei Fragen:  bitte Rückruf


Wofür ein Gutachten?

- Kurzgutachten   für private Zwecke:
  bei Kauf, Verkauf vom Immobilien

- Verkehrswertermittlung nach §194 Baugesetzbuch -
  für amtliche Zwecke: Erbschaftsangelegenheiten,
  Wohnrechte, andere Rechte, Hochzeit,
  Scheidung, Steuer, Betreuung, Beleihungswert,
  Ertragswert für Vermietung,
  Prüfung von Gutachten


Qualifikation des Gutachters für Immobilien

  Zum Nachweis der Fähigkeit zur Erstellung von
  Gutachten wurde eine umfangreiche Schulung mit
  Abschluss einer Prüfung bei der IHK Potsdam
  als Wertgutachter absolviert.
  Bestehende Schäden, Mängel werden durch eine
  Schadensbewertung in der Wertermittlung berücksichtigt
  (Feuchteschäden, Risse usw.).
  Der Sachverständige hat eine entsprechende Schulung
  mit Prüfung zur Schadensbewertung bei der
  Sprengnetter Akademie absolviert.
  Im Zusammenhang mit einer Verkehrswertermittlung wird
  der Immobiliengutachter die Bewertung von Schäden
  in der Immobilienbewertung berücksichtigen.
  Die Ermittlung des Verkehrswertes / Marktwertes
  basiert auf von dem Gesetzgeber festgelegten
  Berechnungsverordnungen.
  z.B. Immobilienwertverordnung, Sachwertrichtlinie,
  Ertragswertrichtlinie, Angaben der örtlichen
  Gutachterausschüsse.