Herzlich Willkommen ausgesuchte Beispielbewertungen Kontakt zum Gutachterbro Angaben zur Firmierung
NavigationÜberregionale Angebote

Bestellerprinzip


Die aktuelle Justizministerin Barely möchte das Bestellerprinzip nun auch auf den Kauf von Wohneigentum anwenden. Das heißt, dass der Auftraggeber die Maklercourtage zahlen soll. Für Wohnraumvermietung gilt dieses Prinzip bereits seit Juni 2015. Die Maklergebühr schwankt von Bundesland zu Bundesland und liegt zwischen 5,95 und 7,14 Prozent. Dabei wird in einigen Bundesländern die Courtage zwischen Käufer und Verkäufer aufgeteilt, in anderen Bundesländern müssen die Kosten ausschließlich vom Käufer getragen werden.

Dipl. Ing. (FH) Henry Menzel